Let's meet the 'Chronist'

Willkommen beim nächsten Teil der "Let's meet the '[...]'" Artikelserie.

Diesmal ist der liebe Uriens an der Reihe, der bei uns das Amt des Chronisten übernommen hat. Der Chronist ist (zumindestens in unserer Gilde) dafür da, die Geschehnisse welche wir als Gilde in Word Of Warcraft erleben, nochmal als ausgeschmückte und Geschichtsartige Version auf Papier zu bringen. Dies mag für außenstehende vielleicht etwas komsich wirken, da wir keine RP Gilde sind, aber da die Geschichten von Uriens so positiven Anklang gefunden haben, gab es nichts, was dagegen gesprochen hätte. Nun jedoch genug davon - Ich gebe das Wort an unseren Chronisten weiter!

Hallo Leute, ich kann euch gar nicht mehr wirklich sagen wie es dazu gekommen ist, dafür müsste ich wohl in den Tiefen des Discord graben, das ich eine kleine einleitende Geschichte zu unserem Classic-Gilden-Projekt geschrieben habe. Jedenfalls hat diese Geschichte dann doch einigen so gut gefallen, dass ich mich entschlossen habe sie fortzusetzen. Daraufhin kam die Idee auf, ich weiß nicht genau bei wem, dass ich als Chronist die Erlebnisse der Gilde in ansprechender Form festhalten solle. Unter der Bedingung dies ohne Termindruck tun zu können habe ich diesen Posten übernommen. Das tolle daran ist zum einen das man seiner Kreativität frönen kann wenn man das Kopf-Kino versucht in Worte zu fassen und sich gleichzeitig fragt bzw. vorstellt wie es bei den anderen wohl ankommt. Vor allem bei denen deren Chars schon in der Geschichte auftauchen. Was meine WoW Erfahrung angeht, so bin ich kein Spieler der ersten Stunde. Zu dieser Zeit War ich noch Dark Age of Camelot unterwegs. Habe dann aber auf Empfehlung eines Freundes doch mal reingeschaut. Und ich wag begeistert wie einfach alles war und wie schnell man SOLO leveln konnte. Habe mir natürlich einen Nachtelfen-Jäger erstellt. Da ich ja aus einem PvP orientierten Spiel kam habe ich auch in WoW-Classic sehr viel PvP gemacht. Schon vor dem Erreichen von Level 60 konnte man mich oft in BG´s und natürlich zwischen Southshore und Tarrens Mühle finden. Später habe ich mich dann mit Gleichgesinnten zu einer PvP-Gilde zusammengeschlossen die sehr extrem und erfolgreich PvP betrieben hat. Bis zum Rittmeister hat es der Jäger geschafft, und es war das größte im Weltverteidungs-Channel schreiben zu können hehehe. Raiden war für mich eigentlich nie so ein großes Thema. Daher sind meine Erfahrungen in diesem Bereich mit MC und ZG eher weniger ausgeprägt. Ob ich den Schwerpunkt in Classic wieder auf PvP lege kann ich noch nicht sagen. Mal sehen was die Zukunft bringt. Mit Burning Crusade habe ich dann eine lange Pause bis kurz vor Ende Legion gemacht und bin dann nachdem ich den ersten Raid in Battle for Azeroth durch hatte endgültig aus Retail ausgestiegen. Jetzt freue ich mich darauf mit der Letzten Bastion in das Classic-Abenteuer zu starten. Gruß Uriens
— BigJk
Designed mit von BigJk
World of Warcraft and Blizzard Entertainment are registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc in the U.S. and/or other countries. All World of Warcraft art, images, and lore are the sole property of Blizzard Entertainment, Inc. and have been reproduced here in an effort to assist the World of Warcraft player community. All other trademarks are the property of their respective owners.